Standardisierte Testverfahren

Gerne beraten wir Sie auch bei der Auswahl und dem Einsatz etablierter, standardisierter Testverfahren wie Leistungstests zur Messung kognitiver Fähigkeiten und Persönlichkeitsfragebögen. Gerade in der ersten Vorauswahl von Kandidaten aus einem zahlenmäßig sehr umfangreichen Bewerberpool können sie einen wichtigen Beitrag zur Effizienz und Wirtschaftlichkeit eines Auswahlprozesses leisten.

Unsere Kunden können darauf vertrauen, dass wir über die psychologisch-diagnostische Kompetenz verfügen, um das für sie sinnvollste Testverfahren auszuwählen und anzuwenden.

Der professionelle Einsatz von Testverfahren

Auch im Rahmen der Personalauswahl, bei Potenzialanalysen und sogar in Trainings setzen wir diagnostische Testverfahren als standardisierte, wissenschaftlich fundierte und praxiserprobte Instrumente zur Erfassung von bestimmten Eigenschaften und Merkmalen einer Person ein, um die Validität (Zuverlässigkeit) unserer Entscheidungen zu erhöhen. Dabei kombinieren wir diese als ein Add-On mit anderen Assessment-Verfahren, um ein ganzheitliches Bild zu erhalten.

Digital Leadership Test

Der Digital Leadership Test (DLT) ist ein Situational Judgement Test, also ein Simulationsverfahren welches testet, wie bereit eine (potenzielle) Führungskraft ist, unter den spezifischen Anforderungen der Digitalisierung erfolgreich zu führen.

In der Testentwicklung wurden erfolgreiche "Digital Leader", HR-Professionals, New-Economy-Entrepreneure und der wissenschaftliche Beirat der FEEDBACKPEOPLE zusammengebracht. Diese haben gemeinsam fünf Schlüsseldimensionen herausgearbeitet, die der DLT in einem wissenschaftlich geprüften Verfahren erfasst.

INBEMO (Inventar Berufsbezogener Motive)

Neben Fähigkeiten und Fachkenntnissen gehört die Motivation zu den wichtigsten Voraussetzungen für beruflichen Erfolg. Das INBEMO (Inventar Berufsbezogener Motive) kann die aktuelle Passung zwischen Arbeitsstelle und Mitarbeiter auf Motivebene prüfen. Durch eine sehr hohe Transparenz und nicht-invasive Fragen wird eine hohe Akzeptanz bei den Teilnehmern gewährleistet und Sie erhalten wertvolle Erkenntnisse über die Motive und die Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter und Führungskräfte. Das INBEMO kann also in der Organisationsentwicklung wertvolle Erkenntnisse liefern, wird aber auch im Coaching oder als ergänzendes Instrument in der Personalauswahl eingesetzt.

Der Fokus liegt auf den bis zu fünf Motiven, bei denen die Bedürfnisse der Führungskräfte die eingeschätzten Möglichkeiten ihrer beruflichen Tätigkeit am stärksten über- oder unterschreiten. Die Berechnungen dieser Abweichungen basieren auf einer Vergleichsstichprobe von 860 Personen. Hier gibts mehr Informationen!

BIP (Bochumer Inventar zur berufsbezogenen Persönlichkeitsbeschreibung)

BIP

Das BIP (Bochumer Inventar zur berufsbezogenen Persönlichkeitsbeschreibung) ist ein Persönlichkeitstest, welcher bis zu 20% des beruflichen Erfolgs aufklären kann und den wir entsprechend sowohl als ergänzendes Instrument in der Personalauswahl als auch im Coaching oder Training erfolgreich einsetzen. Es gibt zudem die Möglichkeit, ein Fremdbild zu erheben, also andere Personen wie den Vorgesetzten zu befragen, wie sie den Teilnehmer hinsichtlich der 17 berufsrelevanten Persönlichkeitseigenschaften einschätzen.

Unser Experte Stefan Dickfeld berät Sie gerne zum Einsatz des BIP unter 02571 568 865-3.

DiSG

Beim DiSG handelt es sich um ein sogenanntes Verhaltensprofil, also ein Instrument, das auf Basis eines Fragebogens eine individuelle Typenzuordnung macht. Insgesamt werden zunächst vier verschiedene Typen unterschieden und auf diverse Abstufungen hingewiesen. Das Schöne am DiSG ist, dass man sehr handlich über die verschiedenen Typen sprechen kann und gut erkennt, wie unterschiedlich Menschen "ticken". Das DiSG kann gerade unerfahrenen Führungskräften helfen, individueller zu führen, das eigene Verhalten zu reflektieren und eine konstruktive Zusammenarbeit zu fördern. Darüber hinaus bietet das DiSG die Möglichkeit einer Teamauswertung und kann somit einen wertvollen Beitrag zur Teamentwicklung leisten.

Unsere zertifizierte DiSG-Trainerin Carina Bernards berät Sie gerne unter 02571 568 865-2.

Leistungstests

Leistungstests, also Tests, welche beispielsweise die kognitiven Fähigkeiten, die Konzentrationsfähigkeit oder das Sprachverständnis testen, sind in der Lage, eine recht verlässliche Aussage über den beruflichen Erfolg eines Menschen zu machen und sind deswegen - je nach Metier - eine nicht zu vernachlässigende Informationsquelle in der Personalauswahl. Da sie einfach und ressourcengünstig durchführbar sind, eignen sie sich besonders, um bei einer großen Anzahl von Bewerbern eine Vorselektion vorzunehmen. Als Psychologen haben wir Zugriff auf diverse, zertifizierte Leistungstests, die wir Ihnen gerne anbieten.

Wir beraten Sie gerne unter 02571 568 865-7.

Wie können wir Sie unterstützen? Kontakt